Wissenswertes zu den Stoffen

Eigenschaften der Viskose

 

Durch das chemische Viskoseverfahren wird aus Cellulose eine halbsynthetische Faser hergestellt. Sie ähnelt optisch natürlicher Baumwolle und besitzt auch ähnliche Eigenschaften. Anders als bei Naturfasern können die Chemikalien die Viskosefasern bei Bedarf verändern: So kann der Stoff nach Belieben länger, feiner, stärker oder anders geformt werden – mit Naturfasern ist das nur bedingt möglich. 

 

Neben ihrer Anpassungsfähigkeit verfügt die Viskose noch über weitere Vorteile: 

 

  • Sie ist pflegeleicht und im Vergleich zu Baumwolle leichter waschbar.
  • Meist ist der Stoff so glatt, dass man ihn nicht bügeln muss.
  • Viskose ist angenehm auf der Haut, weich und kratzt nicht.
  • Der Stoff ist sehr saugfähig und deshalb leicht einzufärben. Viskose-Stoffe sind mit Drucken aller Art erhältlich.
  • Viskose absorbiert Feuchtigkeit und ist daher auch gut für Sport- und Arbeitskleidung geeignet.